Bananen Pancakes mit Honig und Mandeln, OHNE Mehl

by - Saturday, January 23, 2016






Dank meiner lieben Freundin Judith, aka. Oiseau Moche, kam ich auf die Idee Pancakes ohne Mehl und nur mit Eiern und anderen Zutaten zu backen. Low Carb Pancakes sozusagen, die leichte Variante für nach dem Joggen oder vor dem Joggen, jeder wie er mag.




Erst war ich ein wenig skeptisch, Pfannkuchen ohne Mehl, so etwas kann eigentlich gar nicht schmecken. Aber ich muss sagen, ich war positiv überrascht und von jetzt an gibt es die neue Frühstücksvariante öfters im Hause The Recipe Suitcase.





Bananenpancakes mit Honig und Mandeln


Zutaten (für 3-4 Portionen):
2 sehr reife Bananen
4 Eier
2 TL Chia Samen (optional)
2 EL Mandelscheiben
3 EL gemahlene Mandeln (optional)
1 EL Honig
1 gestrichenen TL Zimt

1 TL Butter

Sonstiges:
Früchte, Honig, Ahornsirup oder anderes



Zubereitung:
1. Bananen mit einer Gabel zu Brei zerstampfen. Eier in einer separaten Schüssel verquirlen.

2. Bananen zusammen mit Chia Samen, Mandelscheiben und gemahlenen Mandeln, Honig und Zimt unter die Eier rühren und zu einem glatten Teig verquirlen.

3. Eine grosse Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. 1 TL Butter in der Pfanne schmelzen lassen und mehrere Portionen (ca. 3-4 EL Teig) auf der Pfanne, mit einem Abstand von 2cm, verteilen. So lange backen, bis sich Bläschen auf der Oberfläche bilden (ca. 2 Minuten), dann den Pancake vorsichtig umdrehen. Von der anderen Seite noch ca. 1-2 Minuten braten, bis der Teig durch ist. Pancakes von der Pfanne nehmen und weitere Portionen braten, bis kein Teig mehr übrig ist.

4. Die Pancakes auf Tellern platzieren und mit Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup beträufeln. Frische Früchte oder ähnliches darüber geben.






You May Also Like

1 comments

  1. Die würden mir ausgesprochen gut schmecken :) Danke für das Rezept :) Die werden probiert :)

    ReplyDelete