White Chocolate Strawberry Cheesecake

by - Tuesday, January 14, 2014



Um einen Käsekuchen zu backen, braucht man keinen Anlass. Er schmeckt im Winter gut, im Sommer, oder wann auch immer man ihn verzehren möchte. Das Schöne an ihm ist ja auch, dass man ihn verfeinern kann womit man möchte und somit während jeder Jahreszeit im Trend liegt.



Was ich an New York liebe, ist dass man jede Art von Essen, sei es Thai, Vietnamesisch, Italienisch, Sri-lankisch oder Ukrainisch immer und überall bekommen kann. Und so ist auch der Cheesecake in New York, der für mich zum definitiv als Nationalkuchen zu kategorisieren ist, an jeder Ecke erhältlich; zu jeder Tages- und Nachtzeit und immer wieder ein Vergnügen. So hatte ich die Ehre den Käsekuchen in allen möglichen Geschmacksrichtungen, Formen und Grössen zu probieren und ich muss sagen, ich wurde eigentlich nie enttäuscht.

Mein heutiger Käsekuchen, für den das Rezept unten folgt, ist nicht sonderlich winterlich, aber das Wetter deutet ja auch nicht wirklich darauf hin. Hier in Deutschland zumindest, in New York ist das etwas anders. Mein Käsekuchen ist auch kein klassischer New York Cheesecake, aber ich hatte Lust etwas herumzuprobieren und so kam dabei ein Käsekuchen mit einer Frischkäsemischung aus Erdbeere und weisser Schokolade heraus auf einem Schokokeksboden. Ich versuche auch immer meine Kuchen nicht zu süss zu halten, denn dann wird wieder gemeckert aus den verschiedensten Ecken. Viele Kuchen, besonders in Amerika, sind mir oft zu süss, was dann wiederum dazu führt, dass nicht viel davon gegessen wird bzw. man nach einem kleinen Stück schon proppenvoll ist. 

Ich hoffe euch schmeckt dieser wunderbar fluffig, fruchtig, schokoladige Käsekuchen!






Zutaten: 
Für den Boden:

150g Schokokekse (z.B. Leibnitz Kakao-Butterkeks)
50g Haferkekse
80g Butter

Für die Frischkäsemischung:

100ml Schlagsahne
50g weisse Schokolade
110g Zucker
Mark einer Vanilleschote
3 Eier
600g Frischkäse
250g Quark
2 El Stärkemehl
300g gefrorene Erdbeeren
1 El Zucker

Sonstiges:

26cm Durchmesser Backform
Puderzucker zum bestreuen



 Zubereitung:
Für den Boden:

1. Alle Kekse in ein sauberes Küchentuch geben und mit einem Nudelholz sehr klein zerstampfen (Lasset eueren Aggressionen freien Lauf!!). Butter schmelzen und zu den Keksbröseln dazugeben. Gut vermischen und auf der gefetteten Backform verteilen. Gut andrücken und für 10 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze in den Ofen stellen. Herausnehmen und in den Kühlschrank stellen. Ofen nun auf 160°C herunterdrehen.

Für die Frischkäsemischung:

1. Sahne in einem kleinen Topf zum köcheln bringen. Weisse Schokolade in Stücke brechen und dazugeben und so lange rühren bis sie darin geschmolzen ist. Beiseite stellen.

2. Zucker, Vanillemark und Eier kurz schaumig rühren. Frischkäse, Quark und Stärke dazugeben und auf hoher Stufe ca. 5-7min rühren. Sahne mit geschmolzener Schokolade untermischen.

3. Erdbeeren auf einer Pfanne erhitzen und zerstampfen. 1 El Zucker dazugeben und das Ganze zum köcheln bringen. Durch ein Sieb unter die Frischkäsemischung rühren. Kuchenboden aus dem Kühlschrank holen und die Masse vorsichtig darin verteilen und glatt streichen.

4. Für 45min im Ofen bei 160°C Ober-/Unterhitze backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen (oder für mindestens 3 Stunden)

Enjoy!




You May Also Like

2 comments

  1. Jaaammmiii :) und sehr schöne Fotos!! Ich freue mich auf mehr wenn du jetzt wieder eine Küche zur Verfügung hast :)

    ReplyDelete
  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    ReplyDelete