Rosen Mandelküchlein mit Pistazien

by - Monday, August 04, 2014



Nach meinem Kurzbesuch in Amsterdam, musste ich sofort meine neu ergatterten Förmchen von Dille&Kamille (sehr zu empfehlender Laden) einweihen. Eine Rosen-Pistazien Kombination schien mir dafür am Besten, also hiess es nach kurzer Zeit 'ran an den Mixer'!


Mein Kurzurlaub in Amsterdam war sehr inspirierend was Essen angeht, weil ich, wie immer, keinem Laden, keinem Stand und selbst nicht der kleinsten Ecke ausweichen konnte, die irgendwie nach Essen, Zutaten oder Küchenutensilien aussah. So bin ich dann auch im besagten Dille&Kamille gelandet, einem tollen Laden, der überwiegend Küchenutensilien anbietet. Das geht von Förmchen über Besteck und Geschirr, bis hin zu Marmelade und Saucen. Auch wenn es nicht mein erster Besuch in Amsterdam war, eine genauere Beschreibung meiner Erlebnisse und viele Tips aus der wunderschönen Stadt folgen sehr bald.

Mehr habe ich zu den Küchlein eigentlich auch gar nicht zu sagen, ausser, dass sie wirklich fabelhaft schmecken! Das Rosenwasser ist nicht zu penetrant und der Kuchen an sich wird saftig und einfach nur lecker!!




Rosen Mandelküchlein mit Pistazien

Zutaten:
100g Zucker
150g weiche Butter
3 Eier
100g Mehl
150g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
2 EL Milch
5 EL Rosenwasser
110g Pistazien, ungesalzen, kleingehackt

Für die Glasur:
50g Puderzucker
3 TL Rosenwasser

Sonstiges:
Butter zum fetten der Förmchen
4 Förmchen ca. 10cm Durchmesser.



Zubereitung:
1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Förmchen fetten. Butter und Zucker in einer Schüssel cremig verrühren. Eier einzeln unterrühren.

2. In einer separaten Schüssel Mehl, Mandeln, Salz und Backpulver vermischen. Abwechselnd die Mehlmischung und die Milch, dann das Rosenwasser zu der Buttermischung geben und zügig verrühren. Zuletzt 90g der Pistazien unterheben.

3. Teig gleichmässig auf die Förmchen verteilen und für 30-40Minuten in den Ofen schieben - hängt von Grösse der Förmchen ab, bei mir haben die Küchlein 40 Minuten gebraucht. Mit der Stäbchenprobe testen ob der Teig gar ist.

4. Küchlein aus dem Ofen holen und kurz auskühlen lassen. Nach ca. 15 Minuten aus der Form lösen und ganz abkühlen lassen. Währenddessen Puderzucker mit Rosenwasser zu einer glatten Glasur vermischen. Auf die abgekühlten Törtchen geben und mit den restlichen Pistazien bestreuen.






You May Also Like

2 comments

  1. das sieht hervorragend aus!! bitte zwei stück zum kaffee jetzt :D
    x
    laura&nora

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke! :) Ich schick euch 2 rüber!

      Delete