Bananenkuchen mit Kakao und Schokoladenstückchen

by - Saturday, July 25, 2015



Bananenkuchen die Zweite. Wenn man es genau nimmt, dann sogar schon Nummer 4:






... und hier kommt ein neuer Bananenkuchen. Einer mit viel Kakao und Schokolade. Super saftig und fluffig und schmeckt sowohl kühl, als auch warm gut. Wenn man ihn warm isst, sollte man fast sogar noch eine Kugel Vanilleeis obendrauf platzieren.





Bananenkuchen mit Kakao und Schokoladenstückchen


Zutaten:
3 sehr reife Bananen
115g Butter, geschmolzen
140g braunen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei, Grösse L
1 TL Backsoda/Natron
1 ½ TL Backpulver
¼ TL Salz
130g Mehl
60g Kakao
100g Zartbitterschokolade, kleingehackt



Zubereitung:
1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und fetten.

2. Bananen mit einer Gabel zu Püree zerkleinern und mit der geschmolzenen Butter verquirlen. Erst Zucker, braunen Zucker und Vanillezucker unterrühren, dann das Ei.

3. In einer zweiten Schüssel Natron, Backpulver, Mehl, Kakao und die Schokolade vermischen. Nach und nach unter die Bananenmasse mischen.  Für 50-55 Minuten in den Ofen schieben.


4. Wenn der Kuchen fertig ist (Stäbchenprobe), aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.





You May Also Like

2 comments