Chocolate-Cheesecake Cupcakes mit Schokofrosting

by - Saturday, May 16, 2015



Für alle die sich nur schwer entscheiden können: das müsst ihr heute nicht!! Dieser Cupcake ist beides, Schokokuchen UND Käsekuchen zugleich. Verrückt, aber wahr.


Die Liste der Zutaten hört sich lang an, aber die meisten Sachen davon hat man sowieso zuhause. Das Rezept geht ausserdem sehr schnell, sodass ihr nicht viel Zeit in der Küche und am BAckofen verbringen müsst, aber trotzdem ein wunderbares Resultat erreicht.

Irgendwann mit 17/18, als sich Starbucks dazu entschied sich auch in Deutschland auszubreiten, entdeckte ich den Double Chocolate Muffin (ich glaube jedenfalls, dass er so hiess) - ein Muffin aus Schokolade mit einem Käsekuchen Kern. Damals war das natürlich der shit! Aber auch noch heute, wo ich meinen Kaffee lieber in anderen Cafes hole, vermisse ich den Muffin ein bisschen. So kam also die Idee, die Muffins in Cupcakes umzuwandeln und sie mir in meine Küche zu holen.



Chocolate-Cheesecake Cupcakes mit Schokofrosting

Zutaten:

Für den Schokoteig:
50g Kakaopulver
100g Mehl
1/2 TL Backsoda
1 gestrichenen TL Backpulver
1/4 TL Salz
2 Eier, L
100g Zucker
100g braunen Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
90ml Rapsöl
110ml Buttermilch

Für die Cheesecake-Füllung:
170g Frischkäse
50g Zucker
1 Ei, L
eine Prise Salz

Für die Buttercreme:
60g Butter
170g Frischkäse
40g Kakao
270g Puderzucker

Sonstiges:
1 Muffinblech
12 Muffinförmchen



Zubereitung:
1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Cheesecake-Füllung alle dort genannten Zutaten in eine Schüssel geben und kurz verquirlen, bis eine gleichmässige Masse entstanden ist. Kurz in den Kühlschrank stellen.

2. Für den Schokoteig Kakao, Mehl, Backsoda, Backpulver und Salz vermischen. In einer separaten Schüssel Zucker, braunen Zucker, Vanillezucker und das Rapsöl kurz mixen. Eier dazugeben und nochmals kurz verquirlen, sodass eine einheitliche Masse entstanden ist. Nach und nach, abwechselnd das Mehl mit der Buttermilch unter die Zuckermischung rühren, bis ebenfalls eine gleichmässige Konsistenz erreicht ist. Nicht zu lange mixen. 

3. Schokoteig auf die Förmchen verteilen. Cheesecake-Füllung aus dem Kühlschrank holen und gleichmässig auf die Förmchen verteilen, also jeweils ca. 2 EL der Masse in die Mitte von jedem Muffin geben. Für 25-30 Minuten in den Ofen geben.

4. Für die Buttercreme, Butter cremig verquirlen. Frischkäse dazugeben und kurz weitermixen, sodass der Frischkäse gerade so mit der Butter vermischt ist. Kakao und Puderzucker durch ein Sieb in eine separate Schüssel geben und vorsichtig miteinander vermischen. Zu der Butter-Frischkäse Masse geben und ebenfalls nur kurz mixen, bis alles miteinander vermischt ist. In den Kühlschrank stellen.

5. Wenn die Muffins fertig sind, aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Buttercreme aus dem Kühlschrank holen und mit einem Löffel oder Messer auf die Muffins geben.









You May Also Like

2 comments

  1. Die sehen lecker aus. Woher bekomme ich Backsoda? Ich habe damit noch nicht gearbeitet

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die bekommst du in fast jedem Supermarkt, heißt auch Backnatron :)

      Delete